In diesem Beitrag zeige ich dir die 10 wichtigsten Split Tests, die in jedem Online-Business als aller erstes durchgeführt werden sollten.

Was ist überhaupt ein Split-Test und warum ist er so wichtig für deinen Erfolg?

Mit einem Split-Test verbesserst du deine Seiten, egal ob Landingpage oder Salespage. Du sorgst mit einem Split Test dafür, dass mehr Leute genau das machen, was du haben willst. Das kann zum Beispiel eine Eintragung in einen E-Mail-Newsletter sein, es kann eine Anmeldung zu einem Webinar sein, es kann die Durchführung eines Kaufs sein, aber es kann auch einfach nur das Abspielen eines bestimmten Videos sein…. Je nachdem was dein Conversion-Ziel ist und wozu du den Besucher bringen willst.

Für einen Split Test musst du dir 2 “Versionen” einer Seite bauen, auf welchen du dann immer wieder kleine Änderungen vornimmst, um zu prüfen, was am besten funktioniert.

Man sagt zu einem Split Test auch AB Test, weil wir eine A Seite und eine B Seite haben. Und auf diese beiden Seiten teilen wir unsere Besucher dann 50/50 auf. Wenn du zum Beispiel 1.000 Besucher hast, dann schickst du 500 Leute auf die A Seite und 500 Leute auf die B Seite und schaust dir an, auf welcher Seite du höhere Conversions generierst.

Ich sehe immer wieder andere Leute im Internet, die sehr schlechte Landingpages und Salespages bauen und dadurch eine Menge Geld verbrennen,

wenn sie Besucher mit bezahlter Werbung auf ihre Seiten schicken. Mittlerweile erkenne ich auf den ersten Blick, dass meistens nur eine kleine Änderung in der Headline oder eine Optimierung der Bullet-Points zu mehr Umsatz führen würde.

Die meisten Leute testen ihre eigenen Seiten nicht einmal 5 Mal… was ein sehr großer Fehler ist.

Amazon und Apple testen ihre Seiten jeden Tag, um zu schauen, welche Seiten am besten konvertieren.

Split Tests laufen bei mir jeden Tag rund um die Uhr. Es ist ein nie endender Prozess, der mir schon viele tausende Euros eingebracht hat.

Du denkst bestimmt, dass du deine Zielgruppe in deiner Nische sehr gut kennst und das du weißt, welche Headlines du verwenden musst, um die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe zu bekommen…

Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass es egal ist wie gut du deine Zielgruppe kennst… es sind alles nur Vermutungen, welche du unbedingt testen musst.

Und mit den 10 Split Tests, welche ich dir jetzt gleich zeige, wirst du zu 100% mehr Umsatz generieren können.

Grundlagen für Split Tests:

  1. Du brauchst Traffic auf deinen Seiten. Ohne Traffic kannst du keine Optimierung deiner Seiten durchführen!
  2. Dein Test muss signifikant sein. Es reicht nicht aus, wenn du nur 10 Besucher auf deine Seite schickst!
  3. Teste immer die wichtigsten Sachen zuerst! Immer die Dinge, welche die größte Auswirkung auf dein Business haben.
  4. Die wichtigste Regel: TESTE IMMER NUR EINE SACHE ZUR GLEICHEN ZEIT! Mach nicht den Fehler und verändere mehrere Dinge gleichzeitig, denn sonst weißt du hinterher nicht, welche Veränderung zu mehr Conversions geführt hat.

Was solltest du jetzt als Erstes testen?

  1. Als Erstes musst du immer deine Headline testen! Die Headline ist das allerwichtigste auf deiner Seite. Wenn deine Headline den Besucher nicht anspricht, dann wird er die Seite sofort wieder verlassen und sich den Rest deiner Seite gar nicht erst ansehen. Ich empfehle immer mindestens 5 verschiedene Headlines zu testen!
  2. Als Zweites musst du das testen, was dein Besucher als Erstes auf deiner Seite sieht. Wenn du zum Beispiel Bullet Points unter deiner Headline hast, dann teste verschiedene Bullet Points! Hast du ein Bild oder ein Video unter deiner Headline, dann teste verschiedene Bilder bzw. Thumbnails!
  3. Als Drittes solltest du die Button Farbe testen. Der Button sollte auffällig sein und sich vom Rest der Seite deutlich abheben. Ich starte immer mit einem orangefarbenen Button, weil dieser in fast jeder Nische funktioniert! Diesen teste ich gegen einen grünen und den Gewinner dann gegen einen blauen Button.
  4. Wenn du die Button Farbe getestet hast, dann musst du die Button Aufschrift testen. Also den Text auf deinem Button.
    – Jetzt sichern
    – Kostenlos herunterladen
    – In den Einkaufswagen
    – Jetzt bestellen etc.

    Danach testest du, ob groß oder klein Schrift auf deinem Button besser funktioniert. Jetzt sichern vs. JETZT SICHERN.

    Und danach teste ich noch gerne ob ein Ausrufezeichen hinter meinem Button Text zu mehr Conversions führt.
    JETZT SICHERN vs. JETZT SICHERN !
  5. Nachdem ich meinen perfekten Button gefunden habe, teste ich immer die Visualisierung meines Produktes. Also die 3D-Box meines Videokurses oder das Cover meines E-Books. Ich hatte einmal den Fall, dass ich durch eine schlechte Visualisierung meines E-Books 35% weniger Eintragungsrate in meine E-Mail Liste hatte.
  6. Als Sechstes teste ich die Sub-Headlines auf meinen Seiten.
  7. In Schritt 7 teste ich die Call to Action, also den Aufruf zum Handeln, welchen du vor jeden Button schreiben solltest.
    – Klicke jetzt auf den Button – um das E-Book kostenlos herunterzuladen:
    – Klicke jetzt auf den Button – um zu erfahren, wie du in 30 Tagen 5 kg abnehmen kannst:
  8. In Schritt 8 teste ich dann den Text, der unter meinen Buttons steht. Z.B.: 100% Kostenlos, nur 1 Klick zum Video.
  9. Wenn es sich bei der Seite um eine Landingpage handelt, dann teste ich verschiedene Eintragungs-Formulare. Normal vs. delayed Opt-In mit einem “Overlay-Optimizer”, wie es bei Optimize-Press heißt. Das bedeutet einfach nur, dass die Besucher das Eintragungs-Formular zuerst sehen, wenn sie auf deinen Button geklickt haben. (Das funktioniert in den meisten Fällen besser.)
  10. Wenn es sich um eine Salespage handelt, dann teste ich in Schritt 10 den Zahlungsanbieter Digistore24 gegen Affilicon. Bei den meisten meiner Produkte benutze ich den Zahlungsanbieter Digistore24… doch ich hab es in einer Nische erlebt, dass die Zielgruppe so skeptisch war, dass sie nicht über das Digistore24 Bestellformular kaufen wollten. Die Conversions waren bei dem Affilicon Bestellformular deutlich höher, weil es einfach vertrauenswürdiger für diese Zielgruppe war. Meistens ist es bei Zielgruppen, die älter als 50 Jahre sind der Fall, dass Affilicon besser konvertiert.

Und klar gibt es noch hunderte weitere Dinge, die du unbedingt optimieren musst, um dein Business auf das nächste Level zu heben, doch diese 10 Tests sind für den Anfang am wichtigsten.

Das alles durchzuführen und alles zu optimieren mag etwas Arbeit sein… doch es macht jede Menge Spaß und es zahlt sich auch in barer Münze aus.

Wenn du wissen willst, wie du dir ein eigenes Online-Business aufbauen kannst, dann schau dir mal meinen Beitrag an: Salesfunnel – 1€ rein und 10€ raus.

Wenn du dir das Ganze auf YouTube ansehen willst, kommst du hier zum Video:

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesen Tests weiterhelfen. Bis zum nächsten Mal,

dein Flo.