In diesem Blog Beitrag zeige ich dir, wie ich 1408,26€ mit nur 5 Minuten Arbeit verdient habe.

Du denkst dir sicherlich, es ist unrealistisch oder unmöglich auf seriöse Art und Weise über 1.000€ mit nur 5 Minuten Arbeit zu verdienen…

Doch ich kann dir versichern, es ist 100% möglich und ich zeige dir jetzt, wie ich das mache…

Was du brauchst, um hunderte oder sogar Tausende Euros mit wenig Minuten Arbeit zu verdienen ist eine E-Mail Liste.

Eine E-Mail Liste ist ein echter digitaler Vermögenswert, genau wie Aktien oder Immobilien, nur das du eine E-Mail Liste viel besser monetarisieren kannst.

Es gibt eine Regel die besagt, dass dir eine E-Mail Adresse in deiner Nische ca. 1€ pro Monat einbringt.

Hast du erst einmal E-Mail Adressen eingesammelt (z.B. über bezahlte Werbung), dann kannst du ihnen immer wieder Angebote machen und zwar vollkommen kostenlos!

So weit, so gut… Aber wie kriegst du denn das Geld aus den E-Mail Adressen heraus, bzw. wie kannst du “die Zitrone ausquetschen”?

Einfach in dem du ein relevantes Angebot an deine Zielgruppe herausschickst… Und das Gute ist, das Angebot muss nicht einmal ein von dir erstelltes Produkt beinhalten, sondern es kann natürlich auch ein Affiliate Produkt von Digistore24 oder Affilicon sein, dass zu deiner Nische passt. Denn du hast ja sicher keine Lust, jeden Monat einen neuen Videokurs zu erstellen.

Du suchst dir also ein relevantes Produkt (z.B. für Hundebesitzer ein Hundetraining und für Immobilieninvestoren einen Immobilien-Besichtigungs-Kurs). Dann schreibst du deine E-Mail und fügst deinen Affiliate Link ein.

Genau so hab ich es am 29.04 gemacht. Ich habe eine E-Mail an eine meiner Listen mit einem Affiliatelink geschickt und habe damit ein Affiliate Produkt beworben.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich 1.380 Leads in dieser Liste. Meine E-Mail wurde also an 1.380 Menschen verschickt und 677 Leute haben diese E-Mail geöffnet (was ungefähr einer Öffnungsrate von 50% entspricht).

50% Öffnungsrate ist wirklich gut. Normale Öffnungsraten liegen bei 20-30%, da nicht jeder diese E-Mail lesen wird, weil er zum Beispiel gerade Unterwegs ist oder irgendeinen anderen Grund hat.

Ich habe mir in dem Bereich E-Mail Marketing sehr viele Skills angeeignet und ich weiß mittlerweile genau, wie ich Betreffzeilen schreiben muss, um eine hohe Öffnungsrate zu generieren und welche Worte ich nicht verwenden darf, damit alle meine E-Mails ankommen und nicht im Spam Ordner landen.

Umso mehr Leute deine E-Mails öffnen, desto mehr Geld wirst du natürlich damit verdienen.

Von den 1.380 Leuten haben ca. 305 auf den Affiliate Link geklickt, den ich in meine E-Mail geschrieben habe. Und von diesen 305 Leuten habe ca. 30 Leute (also ca.10%) das Produkt gekauft.

Diese E-Mail, welche ich in ca. 5 Minuten geschrieben habe, hat mir am ersten Tag 1.408,26€ gebracht und am nächsten Tag noch einmal ca. 300€, da viele Leute die E-Mail auch erst am nächsten Tag lesen.

Insgesamt hat diese E-Mail also über 1.700€ Einnahmen generiert, wovon man schon mal schön in den Urlaub fahren kann…

Und deswegen musst du immer versuchen, so viele E-Mail Adresse, wie nur möglich einzusammeln.

Solche Angebote kannst du natürlich nicht jeden Tag und auch nicht jede Woche machen. Wenn du jeden Tag so ein Angebot herausschickst, dann nehmen dich die Leute irgendwann nicht mehr für voll und tragen sich aus deiner E-Mail Liste aus.

Du musst dabei etwas “Fingerspitzengefühl” verwenden und deine Zielgruppe genau kennen. Denn die eine Zielgruppe verträgt mehr Angebote und die andere etwas weniger. Einmal im Monat ist so ein Angebot aber in den meisten Nischen drin und sogar zu empfehlen!

Jetzt habe ich noch 2 Tipps für dich:

Tipp 1: Besonders gut eignen sich solche Angebote auch an Feiertagen! Nutze jeden Feiertag, wie Ostern, Black Friday und Weihnachten dafür, um ein besonderes Angebot an deine Liste herauszusenden, um deinen Umsatz zu erhöhen. Sehr gut funktioniert es, wenn du einen Gutschein-Code an diesen Tagen an deine Zielgruppe für dein Produkt heraussendest.

Tipp 2: Achte bitte darauf, dass du wirklich nur gute Angebote (Videokurse und E-Books mit guten Inhalten), an deine Zielgruppe heraussendest, welche deiner Zielgruppe auch wirklich weiterhelfen.

Es gibt viele Marketer die verkaufen jeden “Ramsch” an ihre Liste, nur um etwas Umsatz zu generieren. Mach so etwas bloß nicht. Deine E-Mail Liste und auch dein Umsatz wird dir langfristig danken, wenn du nur Angebote machst, die deiner Zielgruppe auch helfen!

Wen du noch nicht weißt, wie du starten sollst und welche Nische für dich überhaupt am besten geeignet ist, schau dir mal meinen Blog-Beitrag an: Die perfekte Nische für dein Online-Business.

Hier kannst du dir den Content auch als Video ansehen:

Bis zum nächsten Mal,

dein Flo